Implantologie Essen Festsitzender Zahnersatz, mehr Kaukomfort

Mit der innovativen Behandlung unserer Implantologie Essen ermöglichen wir unseren Patienten der Zahnarztpraxis Essen festsitzenden Zahnersatz. Implantate zählen zur hochwertigsten Form des modernen Zahnersatzes. Gerne informieren wir Sie hierzu ausführlich in unserer Zahnarztpraxis Dr. Vakili.

Symbolfoto Implantologie Essen

Was ist ein Implantat?

Implantate ersetzen die natürliche Zahnwurzel, sollte diese in Folge einer Erkrankung oder Traumas verloren gegangen sein. Implantate Essen werden aus hochwertigem Reintitan individuell hergestellt und in den Kieferknochen eingesetzt. Nach einer kurzen Einheilungsphase kann Zahnersatz wie beispielsweise Brücken oder Kronen auf das Implantat aufgesetzt werden.

Implantat

Vorteile der Implantologie Essen

  • Fester Zahnersatz
    Implantatgetragener Zahnersatz sitzt fest im Mund und wackelt auch beim Kauen, Lachen, Sprechen nicht. Dies ermöglicht dem Träger ein natürliches Gefühl und keinerlei Einschränkung im Alltag.
  • Hohe Belastbarkeit
    Nach der Einheilungsphase bilden Implantat und Kieferknochen eine feste Einheit. Die Belastbarkeit der Implantate Essen sind der der natürlichen Zahnwurzel fast identisch.
  • Langlebigkeit
    Implantate überzeugen zusätzlich durch eine hohe Langlebigkeit. Bei guter Mundhygiene und Implantatpflege haben unsere hochwertigen Implantate eine uneingeschränkte Haltbarkeit.
  • Schonung gesunder Zähne
    Für die Anbringung von implantatgetragenem Zahnersatz müssen umliegende Zähne nicht beschliffen werden. Auch müssen diese nicht als Pfeilerzähne funktionieren und werden demnach vor Verschleiß geschützt.
  • Fehlbelastungen verhindern
    Durch die Schonung umliegender Zähne werden auch gleichzeitig Fehlbelastungen des Kiefers verhindert.
  • Kieferabbau verhindern
    Durch Implantate wird die jeweilige Stelle des Kiefers weiterhin belastet und somit durchblutet. Kieferknochenabbau, wie es ohne Ersatz der Zahnwurzel oft der Fall ist, wird somit verhindert.
  • Lebensqualität
    Durch die hohe Natürlichkeit von implantatgetragenem Zahnersatz und den festen Halt verhelfen unsere Implantate Patienten neue Lebensqualität. Träger können sich in allen Alltagssituationen, beim Essen und Sprechen, uneingeschränkt wohl fühlen.

Lockeren Zahnersatz ersetzen

Lockerer Zahnersatz, der Sie einschränkt, muss schon lange nicht mehr sein. Gerne informieren wir Sie in unserer Zahnarztpraxis Dr. Vakili zu Ihren Möglichkeiten, Ihren lockeren Zahnersatz durch festen, implantatgetragenen Zahnersatz zu ersetzen. Vereinbaren Sie gerne einen ersten Beratungstermin oder sprechen Sie unser Team jederzeit an. Wir beraten Sie gerne.

Häufig gestellte Fragen & Antworten zum Thema Implantologie Essen

Was ist ein Implantat?

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die nach Verlust eines oder mehrerer Zähne in den Kiefer eingebracht wird und den oder die fehlenden Zähne ersetzen soll. 

Was sind die Vorteile von Implantaten?

Durch Implantate können wir fehlende Zähne festsitzend ersetzen. Neben einem hervorragenden, ästhetischen Ergebnis schützt ein Implantat auch vor dem Abbau des Kieferknochens, der sich ohne Belastung immer mehr reduziert. Darüber hinaus ermöglichen Implantate das Schließen von Zahnlücken ohne das Abschleifen der benachbarten, natürlichen Zähne für eine Brücke.

Wenn mehrere Zähne fehlen, ist ein durch Implantate gestützter, festsitzender Zahnersatz eine Aternative zur herausnehmbaren Teilprothese. Auch Menschen mit schlecht sitzenden Prothesen können von Implantaten profitieren. Bestehende Prothesen können hierdurch sicher, stabil und fest verankert werden. Nicht zuletzt zeichnen sich Implantate durch ihre besondere Langlebigkeit aus.

Aus welchem Material besteht ein Implantat?

Bei der Implantation werden ausschließlich besonders körperverträgliche Materialen verwendet. In der Regel werden Zahnimplantate aus Reintitan hergestellt. Möglich sind aber auch Keramikimplantate.

In unserer Zahnarztpraxis verwenden wir ausschließlich Implantate, die in Deutschland mit höchster Präzision produziert werden und klinisch erprobt sind. Qualität hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert.

Wie lange dauert ein implantologischer Eingriff?

Die Dauer eines implantologischen Eingriffes hängt von mehreren Faktoren ab. Bei idealen Voraussetzungen (genügend Knochenangebot, keine Entzündungen etc.) ist der Eingriff durchaus in 30 Minuten möglich. Durch die genaue Diagnostik und einer 3D-navigierten Implantologie wir die für den Eingriff erforderliche Zeit vorhersagbar und planbar.

Werden die Kosten von Implantaten übernommen?

Die Kosten einer Implantation richten sich nach dem individuellen Aufwand und werden auf der Grundlage der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) berechnet. Die Implantologie ist als medizinische Maßnahme zwar anerkannt, die Kosten werden im Normalfall aber nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Lediglich ein Festzuschuss für den Zahnersatz steht Ihnen von den gesetzlichen Kassen zu. Private Kassen oder Zahnzusatzversicherungen erstatten die Kosten in der Regel. Bitte erfragen Sie dies bei Ihrer Versicherung.

Im Vorfeld werden Sie von uns immer genauestens über entstehende Kosten informiert und beraten.

Wie lange hält ein Implantat?

In der Zahnmedizin werden Implantate schon lange erfolgreich eingesetzt und Studien zeigen eine sehr hohe Erfolgsprognose.  Damit Ihre Implantate lange erhalten bleiben, sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei uns in der Praxis unerlässlich. Professionelle Reinigungen der Implantate sind in regelmäßigen Abständen sehr wichtig und notwendig.

Wir kümmern uns um Sie und Ihre Implantate. Sprechen Sie uns hierfür gerne an.

Werde ich Schmerzen bei der Implantation haben?

Mittels moderner Anästhesieverfahren kann eine Implantation schmerz- und stressfrei durchgeführt werden. Unter Umständen ist der Einsatz von zusätzlichen Maßnahmen, wie eine Sedierung oder Vollnarkose möglich. Diese Optionen besprechen wir individuell und persönlich mit Ihnen. Sie brauchen sich keine Gedanken machen.

Bin ich für Implantate geeignet?

Generell können Implantate bei fast jedem Patienten eingesetzt werden. Wichtig ist eine ausführliche Diagnostik und Anamnese (Gesundheitszustand) des Patienten, denn der Erfolg einer Implantation hängt von individuellen Voraussetzungen ab. Allgemeinerkrankungen wie Diabetes, Osteoporose, die Einnahme bestimmter Medikamente, Rauchen sowie anatomische Gegebenheiten spielen für den langfristigen Erfolg und die Möglichkeit einer Implantation eine entscheidende Rolle. Ist nicht genügend Kieferknochen vorhanden, muss gegebenenfalls ein Knochenaufbau durchgeführt werden, damit die Implantate genügend Halt finden. Über die Möglichkeiten dieser Maßnahmen klären wir Sie gerne, individuell und in Ruhe auf.

Strahlen Sie mit uns!

Huyssenallee 50
45128 Essen

Besuchen Sie uns.

Sprechzeiten

Mo: 8 – 13 Uhr | 14 – 18 Uhr
Di: 10 – 13 Uhr | 14 – 20 Uhr
Mi: 8 – 15 Uhr
Do: 8 – 13 Uhr | 14 – 18 Uhr
Fr: 8 – 13 Uhr

Mann, Frau und Kinde mit einem strahlenden Lächeln